Dohrmann neuer Präsident

Dohrmann-Prsi

Herbert Dohrmann ist neuer Präsident des Deutschen Fleischer-Verbandes. Die Mitgliederversammlung des DFV hat den Landesinnungsmeister aus Niedersachsen-Bremen auf dem 126. Deutschen Fleischer-Verbandstag zum Nachfolger von Heinz-Werner Süss gewählt. Vize-Präsidenten wurden Michael Durst aus Hamburg und Eckehardt Neuen aus Hessen. Neu in das Präsidium gewählt wurden der bayerische Landesinnungsmeister Konrad Ammon jr. und die stellvertretende Landesinnungsmeisterin Sachsens, Nora Seitz.

 

Landesinnungsmeister Roland Lausen wurde in den neuen Gesamtvorstand gewählt. Neben ihm gehören dem Gesamtvorstand folgende Vertreter der Landesinnungsverbände an: Werner Braun, Joachim Lederer, Klaus Gerlach, Otto Meinert, Dr. Bettina Hardtert, Hans-Christian Ockens, Heiner Kleinschmidt, Adalbert Wolf, Wolfgang Gehrlein, Markus Kramb, Volker Weider, Thomas Keller, Klaus-Dieter Kohlmann und Günter Grüner.

 

Schleswig-Holsteins Ehrenlandesinnungsmeister Peter Raabe bekam für seine Verdienste um das Fleischerhandwerk die Goldene Ehrennadel verliehen.

 

Zurück

    Aktionen & Termine
Delta Cup
24. Januar 2018
Ort: Berufliche Schule BS03 in Hamburg

 lehrstelle

 Rectangle fleischerberufe 180x150 V1-4